Läuft seit 17.Dez.2016http://www.makleronline.at/

Pinzgauer Seniorenmeisterschaften

Wir veranstalten seit 2011 jährlich eine "Pinzgauer Meisterschaft" für Senioren. Im Folgenden finden Sie weitere Infos:

Sepp Kollmann ist Pinzgauer S60-Meister 2017

Im Pinzgau gibt es 17 vereinsaktive Schachsenioren, die 60 Jahre oder älter sind. Zwölf davon trafen sich am 13. Dez. 2017 auf Einladung der La-Vida-Schachgruppe im Familienhotel Bad Neunbrunnen zur "Pinzgauer S60-Meisterschaft 2017".

Es wurden 7 Runden nach CH-System mit 20 Min. Bedenkzeit unter der Turnierleitung von Alois Grundner sen. gespielt, zwischendurch und nachher ließ man sich kulinarisch von der ausgezeichneten Bad-Neunbrunnen-Küche verwöhnen.
Nach hartem Kampf lagen in der Endwertung zwei Spieler punktegleich an der Spitze. Dank der Nebenwertung konnte sich der Taxenbacher Sepp Kollmann als neuer Pinzgauer S60-Seniorenmeister 2017 feiern lassen. Hinter ihm landete der Ex-Zeller Peter Blumauer (beide 5,5) auf Rang 2. Dann folgte Konrad Gall (SK Taxenbach), der vorjährige Sieger dieses Bewerbs mit 5 Pkt. vor der Nr. 1 der Setzliste, dem Saalfeldener Klaus Mitteregger (4,0).
Die Erstplatzierten erhielten Gutscheine für das Familienhotel Bad Neunbrunnen. Drei weitere Gutscheine wurden unter den übrigen Spielern verlost.

Einladung zur Senioren-Meisterschaft 2017

Alle Pinzgauer Senioren, Geburtsjahr 1957 oder früher, die gerne Schach spielen, egal ob vereinszugehörig oder nicht, sind eingeladen, an der Pinzgauer Senioren-Schachmeisterschaft 2017 mitzuspielen.

Termin: Mittwoch, 13. Dez. 2017

Spielort: Hotel-Restaurant "Bad Neunbrunnen" in Maishofen
Modus: 7 Runden Schweizer-System mit 20 Min. Bedenkzeit
Preise: Gutscheine und Urkunden für die Sieger, 3 Gutscheine werden unter allen anderen Teilnehmern verlost. Gesamtwert der Gutscheine € 195,-
Nenngeld: € 10,-
Elogewertet!
Veranstalter: La-Vida-Schachfreunde

 

Konrad Gall gewinnt die Pinzgauer S60-Meisterschaft 2016

 

Dieses Jahr führten wir die Pinzgauer Seniorenmeisterschaft nicht offen und mit bescheidenerem Preistopf durch.


Auch wählten wir ein anderes Ambiente: Gespielt wurde im Wintergarten des Familienhotels Bad Neunbrunnen in Maishofen.

 

Das Turnier verlief unter der Leitung von Alois Grundner fair und freundschaftlich, auch ließen wir uns von der guten Küche des Hauses verwöhnen.

 

Nach spannenden Spielen setzte sich Konrad Gall durch (Bild!). Gratulation, Konrad!

 

---> Zu einem ausführlichen Bericht!

Krimbacher gewinnt Offene Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2015 in Bruck

Walter Krimbacher vom ASK Salzburg (Foto) setzte sich bei der Offenen Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2015 durch. Nachdem er den Elofavoriten Zivko Danojevic besiegen konnte, ließ er nichts mehr anbrennen und gewann mit 6,5 aus 7.

Auf den Plätzen folgten Zivko Danojevic (USK Uttendorf, 6) und Josef Nußbaumer (ASK Salzburg, 4,5).

Insgesamt gab es heuer trotz des schönen Preistisches ein kleines Teilnehmerfeld.

RS Gottfried Herbst agierte als Turnierleiter und Schiedsrichter, wofür wir uns bedanken möchten.

 

---> Endergebnis und alle Details bei chess-results!

Einladung: Offene Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2015

Die La-Vida-Schachgruppe lädt zum fünften Mal zur  "Offenen Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2015"  ein.

Modus: 7 Runden mit 20 Minuten Bedenkzeit nach Schweizer System

Ort: Cafe-Restaurant La Vida, Glocknerstr. 29a, Bruck an der Glocknerstraße

Termin: 3. Nov. 2015 ab 10 Uhr, Anwesenheitskontrolle um 9.45 Uhr

Turnierleiter und Schiedsrichter: Gottfried Herbst

Anmeldungen bitte bis Sonntag, 1.Nov.2015, an Gottfried Herbst richten:

per Tel. 0664/5110961 bzw. 0662/829753 oder per E-Mail: herbstgo1@gmail.com .


Da im Spiellokal nur 26 bis 28 Teilnehmer(innen) Platz haben, empfiehlt sich eine baldige Anmeldung.

 

---> Ausschreibung!

Pinzgauer gewinnt Pinzgauer Senioren-Meisterschaft 2014

Einladung zur Offenen Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2014

 

Auch heuer veranstalten wir die "Offene Pinzgauer Seniorenmeisterschaft". Sie soll am 4. Nov. 2014 über die Bühne gehen.

Wir laden alle Schachspielerinnen und Schachspieler zur Teilnahme im Cafe-Restaurant La Vida ein. Es kommen 7 Runden mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten zur Austragung.

Wegen begrenzter Platzanzahl sind Voranmeldungen notwendig, wofür wir um Verständnis bitten!

---> alle Details!

Offene Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2013

Dieser Bewerb wurde am 19. November 2013 im La Vida ausgetragen. 21 Schachssenioren trafen sich zum Wettstreit: 19 Salzburger, ein Oberösterreicher und sogar ein Schachfreund aus der Slowakei! Letzterer, nämlich Ing. Jan Srna, siegte mit 5,5 aus 6 vor MK Dr. Harry Hicker (Mozart Salzburg, 4,5 Punkte) und unserem La-Vida-Spieler Erwin Müllauer (4). Ebenfalls mit 4 Punkten folgten zwei weitere "Hausherren", Helmut Gruber und Hans Grünwald.

Da Probleme mit dem PC auftraten,  wurde nach der Mittagspause mit händischer Auslosung weitergespielt. Wegen Zeitknappheit spielten wir dann nur 6 statt 7 Runden.

 

---> Ergebnisse bei chess-results!

---> Ausschreibung!

Zum Vergrößern anklicken!
Pressebericht in der Bezirkszeitung vom 27.11.2013

Offene Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2012

Heuer luden wir auch Senioren aus anderen Bezirken ein und kamen somit auf eine Teilnehmerzahl von 16 Spielern, sämtliche männlichen Geschlechts.

---> zu einem Bericht samt Ergebnis!

Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2011

Dieser Bewerb fand am Freitag, 14. 10. 2011, statt und war nur für Pinzgauer Senioren ausgeschrieben.

---> zui einem Bericht mit Fotos!

Zum Vergrößern anklicken!

Unser Spiellokal "La Vida"

Schach im La Vida:

Zum Vergrößern anklicken!

Homepage SK Taxenbach

Zum Vergrößern anklicken!

Blog des USK Uttendorf